Tierphysiotherapie Zentrum Wrann
Physiotherapie für Hunde & Pferde

Werde Tierphysiotherapeut:in und verwirkliche Dich selbst!

In dieser zertifizierten Ausbildung vom Hundesport & Tierphysiotherapie Zentrum Wrann lernst Du praxisnah und in Deinem eigenem Tempo, wie Du Hunden und Pferden mit Problemen im Bewegungsapparat helfen kannst. Auch neben Deinem Beruf! 


Ausbildung als Tierphysiotherapeut auch neben Deinem Beruf

Unsere Tierphysiotherapie Ausbildung vermittelt Dir die Fähigkeiten die Du brauchst, um als Tierphysiotherapeut:in erfolgreich zu sein. Mit unserem erfahrenem Team von Dozenten und Ausbildern lernst Du, wie Du effektiv und sicher mit Tieren und Menschen umgehen kannst. 

Du möchtest wissen wie wir dir ganz konkret weiterhelfen können, erfolgreich als Tierphysiotherapeut:in zu sein? 


Flexible theoretische Ausbildung

Diese Ausbildung ist ganz einfach aufgebaut. Lerne flexibel wann und wo immer Du willst mit unserem E-Learning Portal.

Intensive Praxis hautnah erleben

Wir bereiten Dich in unseren Praxisseminaren intensiv auf alle Herausforderungen als Tierphysiotherapeut:in vor. 

Team aus Spezialisten


Lerne den Umgang mit tierischen Patienten und deren Besitzer:innen von unserem erfahrenen Spezialisten-Team.





Was macht die Ausbildung beim Hundesport & Tierphysiotherapie Zentrum Wrann und ihrem Team so besonders?

Tierphysiotherapeut:in zu sein bedeutet viel mehr, als nur ein bisschen Massage!

Um als Tierphysiotherapeut:in erfolgreich sein zu können, ist ein umfassendes Wissen und eine hervorragende Ausbildung Vorraussetzung. 

  • Profitiere von unserer jahrzehntelangen Erfahrung als Physiotherapeuten für Tiere.
  • Lerne in unserem Kurs, in deinem eigenem Tempo die Theorie und vertiefe diese in unseren live Webinaren.
  • Tausche dich jede Woche mit einem Team von Expertinnen und Experten aus.
  • Der Schwerpunkt liegt auf einem intensivem und praktischem Lernen.
  • Wir helfen dir sicher im Umgang mit Deinen tierischen Patienten zu werden




Die Arbeit des Tierphysiotherapeuten wird heute ganz selbstverständlich in einem Atemzug mit Tierärzten und Tierheilpraktikern genannt.

Tierphysio-therapeuten als Bindeglied

Wir sind das Bindeglied zwischen Tierhalter, Tierarzt und Tierklinik. Wir verbinden uns mit Tierheilpraktikern, Sattlern und Hufschmieden für eine bestmögliche Behandlung. 

Wichtige Medizinische Versorgung

Wie auch in der Humanmedizin ist die Tierphysiotherapie ein wesentlicher Bestandteil in der medizinischen Versorgung von Tieren. 


Ganzheitliche Therapien

Wir sprechen über Anatomie, Physiologie und Krankheiten unserer tierischen Patienten, und lernen basierend darauf die Zusammenhänge zur Tierphysiotherapie.




Lerninhalte

Die Tierphysiotherapie Ausbildung vermittelt Dir ein umfangreiches Wissen und umfasst 18 Monate Ausbildung. Geschult wirst Du in verschiedenen Modulen zu folgenden Themen:

Tiermedizinische Grundlagen zu den Themen: Anatomie, Physiologie & Krankheiten der Organsysteme, zur Vervollständigung des Ansatzes des Tierphysiotherapeuten auf ganzheitlicher Basis.


Anatomie, Physiologie & Krankheiten des Bewegungsapparates

Hier widmen wir uns über einen bestsimmten Zeitraum dem Hauptaufgabengebiet des Tierphysiotherapeuten, und besprechen im Detail den Bewegungsapparat aufgeteilt in Vorder/- Hintergliedmaße & Wirbelsäule. Wir sprechen über Anatomie & Physiologie, Muskulatur & Gelenke, Befundung, Behandlungstechniken & Therapieverfahren.


wöchentliche Webinare

In über 200 Live Webinaren bekommt ihr umfangreiche Informationen zu den Themen Bewegungsapparat, Behandlung & Befundung. Ihr könnt Eure fachlichen Fragen direkt mit unseren Dozenten besprechen. Diese Seminare leben von Eurer Interaktion. 


Coaching Gruppe

Ihr möchtet Euch mit Gleichgesinnten und anderen Studenten austauschen? Kein Problem! Unsere Coaching Gruppe bietet Euch dafür die perfekte Plattform. Somit bleibt ihr während der gesamten Ausbildungsdauer in Verbindung mit allen anderen Studenten. Ihr habt Fragen: wir sind für Euch erreichbar.


Umgang mit Tieren & Besitzern, Diagnoseerstellung, und Therapiepläne

Kein Patient ohne Besitzer. Unsere tierischen Patienten können uns leider nicht verbal mitteilen, warum es ihnen nicht gut geht; ihre Besitzer leiden aber immer mit ihnen. Hier ist ein empathischer Umgang mit beiden Seiten von besonderer Wichtigkeit. Aber nicht nur Diagnose & Behandlung helfen unseren tierischen Patienten, auch der richtige Therapieplan und die Einbindung der Besitzer ist für eine Genesug von größter Wichtigkeit.





Unsere Ausbildung auf einen Blick

Dauer

 Unser 18 monatiges Programm ist speziell darauf zugeschnitten, dir zu helfen, ein erfolgreicher Tierphysiotherapeut zu werden. Unsere Dozenten sind erfahrene Profis aus der Praxis, die dich bei jedem Schritt begleiten werden.

Beginn

 Beginn jeweils möglich:

Januar/April/Juli/Oktober
Voraussetzungen: mind. 16 Jahre alt



Deine Dozenten für Deinen Erfolg als Tierphysiotherapeut:in

Wir bieten dir die bestmögliche Ausbildung zum Tierphysiotherapeut für Hunde und Pferde. Lerne unser Team aus erfahrenen Expert:innen kennen! Jeder ist Spezialist auf seinem Fachgebiet und teilt mit dir sein Wissen und seine jahrelangen Erfahrungen im Umgang mit Hund/Pferd und Mensch.


Das Beste für deine Ausbildung! Der richtige Start als Tierphysiotherapeut:in

Die Lektionen unserer ganzheitlichen Ausbildung umfassen viel mehr als reine Theorie und Praxis. Du erhältst eine gründliche Schulung für Deinen erfolgreichen Weg zum Tierphysiotherapeuten. Neben unserer persönlichen Erfahrung profitierst du vom Sachverstand unseres Expertenteams.


Fundierte Ausbildung zum Tierphysiotherpeuten

 

Praxisunterricht


Im Mittelpunkt unserer Ausbildung steht der umfassende Praxisunterricht. In vielen Übungseinheiten gehen wir die einzelnen Themen durch. So lernst du Schritt für Schritt, wie Du sicher Deine tierischen Patienten behandelst.


Videolektionen


Lerne in deinem eigenen Tempo. Die Lektionen stehen dir 24/7  zur Verfügung. So kannst du dein Wissen vertiefen oder Unklares wiederholen.


Gespräche mit den Dozenten

Nutze unsere Webinare. Deine Chance, unsere Dozenten mit deinen Fragen zu löchern! Sie erklären dir, wie du Deine Behandlungen effizient gestaltest. Ihr übt gemeinsam, dein Wissen anzuwenden.



Das Beste für deine Ausbildung!
Die umfassende Ausbildung zum Tierphysiotherapeuten

 

Damit du am Ende dieser Ausbildung auf die Arbeit als Tierphysiotherapeut^:in vorbereitet bist, haben wir ein Lernprogramm für 18 Monate ausgearbeitet, das genau auf die künftigen Herausforderungen in ausgerichtet ist. Jedes einzelne Modul basiert auf der jahrelangen Expertise von Stephanie Wrann und ihren erfahrenen Team von Dozent:innen.

So erhältst du das Handwerkszeug für eine erfolgreiche Zukunft als Tierphysiotherapeut:in.

In regelmäßigen live Webinaren gehen wir auf deine individuellen Fragen und Probleme ein. Dein Dozententeam steht dir Rede und Antwort und du hast Zugriff auf ein stetig wachsendes Angebot an Lerneinheiten.

  


Wie startest Du Deine Ausbildung bei uns?




Häufig gestellte Fragen

Welche Voraussetzungen benötige ich für eine Tierphysiotherapie Ausbildung?

Für die Ausbildung beim Hundesport & Tierphysiotherapie Zentrum Wrann zum Tierphysiotherapeut:in für Hunde und/oder Pferde musst Du mindestens 16 Jahre alt und geschäftsfähig sein. Ein besonderer Schulabschluss ist nicht notwendig. Allerdings solltest Du Spaß und Freude am erlernen der Tiermedizin mitbringen.


Wie lange dauert die Ausbildung zum Tierphysiotherapeuten?

Die Ausbildung zum Tierphysiotherapeut für Hunde und/oder Pferde dauert insgesamt 18 Monate. Durch unser perfekt aufeinander abgestimmtes System aus E-Learning und Live Webinaren bleiben keine Fragen offen. 


Was ist, wenn ich mehr Zeit brauche?

Lebensumstände können sich schnell ändern. Wenn Du also mehr als 18 Monate Zeit benötigst, kein Problem. Sprech uns gerne rechtzeitg an und gemeinsam finden wir eine passende Lösung für Dich.


Wie lerne ich in dieser Ausbildung?

Während Deiner Ausbildungdauer bekommst Du deinen persönlichen Zugang zu unserem E-Learning Portal. Dort werden Dir in regelmäßigen Abständen verschiedene Kapitel freigeschaltet, die Du ganz bequem im eigenem Tempo erlernen kannst, auch neben dem Beruf. In den wöchtenlichen Live Webinaren besprechen und analysieren wir alle Themen die Du später als Tierphysiotherapeut benötigst.


Wie sehen die Praktika während der Ausbildung aus?

Als einer der ersten Anbieter deutschlandweit sind wir in der Lage, Dich so zu schulen, dass Du dafür nicht reisen musst. In einer perfekten Balance aus Live Meetings und Videomaterial lernst Du unter Aufsicht unserer erfahrenen Dozenten alles was Du als Tierphysiotherapeut:in benötigst. Dein ganzes theoretisches Wissen rund um die Anatomie und Physiologie des Bewegungsapparates kommt nun zur Anwendung. 

Gibt es auch Live Praktika vor Ort?

JA! Ab Mitte 2024 bieten wir auch live Praktika bei uns vor Ort an. Diese könnt ihr ganz individuell buchen. Wir arbeiten ausschließlich in kleinen Gruppen von max. 4-6 Teilnehmern. 

Kann ich mir eine Tierart aussuchen?

Du kannst bei uns wählen zwischen der Ausbildung zum Tierphysiotherapeut:in für Hunde und/oder Pferde. 


Ist die Ausbildung staatlich anerkannt?

Der "Beruf" des Tierphysiotherapeuten ist kein staatlich anerkannter Ausbildungs/- Beruf und ist auch nicht im Berufsbildungsgesetz verankert. Durch regelmäßige, freiwillige Qualitätskontrollen durch unabhängige Institutionen, können wir aber einen sehr hohen Ausbildungs/- und Qualitätsstandard aufweisen.


Gibt es Weiterbildungsmöglichkeiten bei Euch?

Bereits heute kannst Du Deine Ausbildung als Hundetrainer:in bei uns starten.



Du möchtest wissen, wie wir dir ganz konkret weiterhelfen können deinen Werdegang als Tierphysiotherpeut:in zu verwirklichen? Dann vereinbare noch heute dein kostenloses Erstgespräch.



Melde dich jetzt für ein kostenloses Erstgespräch!

 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Infos